Laaber Heimatmuseum

Diese Startseite wurde im Januar 2000 erstellt und am 20.10.2021 zuletzt bearbeitet.


Herzlich Willkommen auf der Homepage von Franz Pyringer.  Der Heimatfotograf und 1. Laaber Webmaster mit seinem privaten Heimatmuseum (Gegründet im Jahr 2000), bemüht sich, Ereignisse und Landschaft aus seiner Heimatgemeinde  zu dokumentieren. Franz hat viel Zeit und Geld in dieses Projekt investiert.

Kontakt Franz Pyringer:
Laaber Forum
http://www.mauer.at/
Impressum Franz
franz@laab-heimatmuseum.at

+++ ...und Laab ist meine Heimat...  +++ Franz 20.Oktober 2021+++

Zitat Sonntagsevangelium Markus 17.10. 2021. "...Denn der Menschensohn ist nicht gekommen, um sich dienen zu lassen, sondern um zu dienen und sein Leben hinzugeben als Lösegeld für viele."


*Laab aktuell

   

*Laaber Bilderbuch 2021

*Aschauer Rudolf 2012.wmv

*Kindergarten 2005

*LH. Erwin Pröll 2008

*Gemeinderatswahl 2015

*Laab Mai 2010

*Laab Juni 2010

*Erstkommunion 2010

*Laaber Bach 2006

*Historisches Breitenfurt

*Laab im August 2011

*Laab Feuerwehrübung 2011

*Franz Liste Werke 2011

*Firmung Laab 2009

 *Laab *Fotos von 2000 bis 2021


Inhalt: Bearbeitung Franz Pyringer.

*Filme & Diashows

*Laaber Chronik

*Laaber Bilderbuch ab 2013

*Laaber Feuerwehr

*Laaber Forum 2010 - 2021

*Laaber Gemeindeamt

*Laab im Walde aktuell

*Laaber Reitstall Moststüberl

* Landschaft & Personen ab 2002

*Landschaft Laab_2 damals

*Personen Laab_2 damals

*Sehenswürdigkeiten Laab Gemeindeamt

*Seitentitel Heimatmuseum ABC

*Seitentitel 2000-2020

Zuletzt bearbeitet:

*Laaber Reitstall Moststüberl

*Laaber Bilderbuch 2021

*Laab im Walde aktuell

*Fotos Laab ab 2000 bis 2021

*Laaber Faschingsfeste1993-2020

*Seitentitel Heimatmuseum ABC

Franz Xaver Josef Schweikhardt von Sickingen 1794-1858


...es war einmal in Laab... Wandertag 2000


Liebe Grüsse an die Damen und Herren von unserem Nahversorger. Franz


Herbst in Laab

Liebe Grüsse an die Besucher vom Heimatmuseum. Franz 13.10.2021


Viele Laaber und Laaberinnen waren zum Konzert gekommen. Laab lebt und hat trotz Corona ein Zeichen gesetzt, dass ein miteinander möglich ist. Die Sicherheitsvorschriften wurden eingehalten. Wir dürfen stolz auf unseren 75 jährigen (1946-2021) Musikverein sein. ...und wie denken die Laaber über das Heimatmuseum? Franz 11.10.2021


Musikverein Laab 2000

In Lieber Erinnerung Elisabeth Mego   Franz 07.10.2021

*Laaber Bilderbuch 2021


Der Laaber Impfweltmeister Dr. Peter Klar in der Kronenzeitung und im Laaber Heimatmuseum. Meine Gratulation und Anerkennung für diese Leistung. Bitte weiter machen. Franz 03.10.2021


Im September 2021 gab es täglich 1250  Zugriffe zum Heimatmuseum Laab. Vom Oktober 2020 bis September 2021 sind in der Statistik 325.329 Besucher aus aller Welt registriert worden. Das sind 891 Besucher täglich. Die Zugriffe kamen aus den USA, Österreich, Deutschland, Russland & China. Die Montage der Tafel "Franz Pyringer Weg" am Verbindungsweg (Altbügermeister P. Wimmer) und Laaber Gassl (Bezeichnung der alten Laaber) hat mir gefallen. In der Google Suchmaschine sind meine Texte, Fotos und wichtige htm Seiten angeführt. (z.B. Vinko Debelak). Das Heimatmuseum Laab ist eine brotlose, harte Arbeit. Unser Herrgott möge mir weiter die Kraft dazu geben. Franz 1. Oktober 2021

Laaber Ansichten

Helvetialauf 2011

Katzenvideo 2010

J. Nepomuk Märtyrer.

Musikverein 2000


Zur Erinnerung: Erntedank 2000. Wenn ich mich recht erinnere, war dies einer meiner letzten Auftritte in Doppelfunktion mit der Tuba und  dem Fotoapparat. Franz 25.09.2021

 


Liebe Grüsse an die Bewohner der Mauerwaldgasse und Babenbergergasse. Franz 20.08.2021  Babenbergergasse 2002


Zum Ende der Hl. Messe verteilte Inge P. die gesegneten Kräutersträuße an die Laaber. Danke Franz


Johannes Nepomuk Märtyrer. Letzte Renovierung 2004 Hauptplatzeröffnung


 Franz 04.08.2021. 70% der Laaber Einwohner sind geimpft. ORF Nachrichten vom 28.07.2021. Super! Sicher auch ein Verdienst von unserem Laaber Arzt Dr. Peter Klar. (Franz)


... und was wäre gewesen, wenn...  Franz 21.05.2021


Franz Pyringer ist 2 mal geimpft und wurde am 29.01.1937 in Laab geboren, ist im Buch "who is who in Österreich" eingetragen, arbeitet ehrenamtlich seit mehr als 20 Jahren an der Homepage "Laaber Heimatmuseum" mehrere Stunden täglich in seinem "Büro". Meine Selbstdarstellung wird von meinem Pensionisten Konto beglichen.  Rückmeldungen, und Einladungen sind Mangelware. Franz ist Zeitzeuge vom Ende des 2. Weltkrieges in Laab. Ich habe ein Buch über Laab aus der Nachkriegszeit geschrieben. (Mein 2. Leben, Herzinfarkt 1997). Franz war der 1.Laaber der zum neuen Bundesheer (1956) einberufen wurde.  Liebe Grüsse an meine Freunde vom Heimatmuseum. Franz 01.09.2021